Autor: admin

Erster Knall im Untersuchungsausschuss zur Klimastiftung MV

+++ Erster Knall im Untersuchungsausschuss zur Klimastiftung MV +++ Im Rahmen der heutigen Sitzung des PUA im Landtag bezüglich der mehr als umstrittenen Klimaschutzstiftung MV fand die Befragung von zwei Sachverständigen statt. Zu deren Anhörung meldet sich der zuständige Obmann der AfD-Fraktion, Michael Meister zu Wort: „Laut Aussage beider Experten war Nord Stream 2 zu…

+++ Migrationsbericht der Bundesregierung offenbart: Zuwanderung kommt nicht auf dem Arbeitsmarkt an +++

Migrationsbericht der Bundesregierung offenbart: Zuwanderung kommt nicht auf dem Arbeitsmarkt an Laut Migrationsbericht der Bundesregierung für das Jahr 2021 zogen neben 800.000 europäischen Ausländern auch rund eine halbe Million außereuropäische Ausländer nach Deutschland – jedoch nicht, um zu arbeiten. Lediglich ca. 40.000 von ihnen erhielten einen Aufenthaltstitel zwecks Aufnahme einer Erwerbstätigkeit. Dazu erklärt der arbeitsmarktpolitische…

+++ Manuela Schwesig – unanständig „sozial“ +++

Manuela Schwesig – unanständig „sozial“ „2.500 Euro Energiekosten-Zuschuss für jede Tafel in MV“, so der NDR am 03.01.23, wird die Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern für jede der rund 130 Tafeln in unserem Bundesland zur Verfügung stellen. So weit, so gut und leider auch erforderlich. Das es grundsätzlich die Aufgabe des Sozialstaates ist, sich um Bedürftige zu kümmern…

+++ Ukrainer auf dem deutschen Arbeitsmarkt lösen Fachkräfteproblem nicht nachhaltig +++

Laut Vorsitzendem der Geschäftsführung der Regionaldirektion Nord der Bundesagentur für Arbeit hat sich die Zahl der in Mecklenburg-Vorpommern arbeitenden Ukrainer im vergangenen Jahr von rund 1.000 auf rund 3.000 verdreifacht. Dazu erklärt der arbeitsmarktpolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Michael Meister: „Es ist natürlich lobenswert, wenn Ukrainer hier arbeiten, anstatt nur Sozialleistungen zu beziehen, löst aber unseren…

Zahl der Woche – Politische Ereignisse und Fakten in Zahlen dargestellt

„Zahl der Wohngeldempfänger in MV verdreifacht sich: Kommunen rechnen mit Antragsflut“ berichtete die Ostsee Zeitung am 15.12.22 darüber, dass sich die Zahl der Bezieher von Wohngeld im kommenden Jahr auf landesweit 72 000 Haushalte nahezu verdreifachen könnte. Sowohl die in Mecklenburg-Vorpommern regierende rot-rote Koalition unter Führung der Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) als auch der Rostocker…